Tom‘s 65‘er Champus: Frankreich meets Oberbayern.

Tom‘s 65‘er Champus!? Was hat es damit auf sich? Der Name wirft Fragen auf. Am Ende ist diese Namensgebung eine Synergie aus vielen Dingen die ich sehr mag und zu schätzen weiß. Zum einen haben wir da das französische Baguettemehl… das T65. Neben dem T80 das wohl beliebteste französische Mehl. Zu recht wie ich finde.„Tom‘s 65‘er Champus: Frankreich meets Oberbayern.“ weiterlesen

Tom‘s Finnenkiste: Emotion und Herz in einem Brot.

Bei dem Ausdruck „Finnenkruste“ zucken zuerstmal alle Gegner von Fertig-Backmischungen zusammen. Im Bereich der Kastenbrote ist dies sicher der Urvater aller Vor- und Fertigmischungen. Als Kind war mir das natürlich nicht bewusst! Ich mochte dieses Brot sehr. Viele Körner, säuerlich-süßer Geschmack und ein toller Duft. Das verbinde ich mit diesem Brot. Aus diesem Grund hab„Tom‘s Finnenkiste: Emotion und Herz in einem Brot.“ weiterlesen

Tom‘s Kraftwürfel: Volles Korn und volle Saat!

2019…. Mal wieder ein Jahr der Extreme. Wie bereits in den letzten Jahren stark spürbar, lässt die Natur wesentlich öfter ihre Muskeln spielen um uns zu zeigen, was wir für elendige Schmutzfinke sind. Dies wollte ich als Einstieg mal loswerden! Im Zuge dieses stark schwankenden Wetters, benötigen wir auch starke Abwehrkräfte. Temperatur und Wetterschwankungen gehen„Tom‘s Kraftwürfel: Volles Korn und volle Saat!“ weiterlesen

Tom‘s Bajuwarenkruste

Am Stellenwert guten Brotes lässt sich denke ich mittlerweile keinen Millimeter mehr rütteln. Trotz all der Kritik an Getreide, Kohlehydrate und im Speziellen die sinnbefreiten Prügelattacken auf unseren Weizen, ist Brot endlich wieder salonfähig geworden….. seit etwa zehn Jahren erlebt es eine Art Renaissance wenn man will! Die Menschen sind wieder geil auf Brot! Sie„Tom‘s Bajuwarenkruste“ weiterlesen

Einfach nur ein Weißbrot!? Tom‘s Dailybread.

Zuerst einmal möchte ich bevor es hier Brotmäßig so richtig los geht, auf den Begriff Dailybread (inspiriert von John Baker‘s Claim „our daily bread“) eingehen. Im ersten Gang klingt es wenn man es ins deutsche übersetzt, „Täglich Brot“, sehr kirchlich. Sicherlich ist das Backen von Brot für mich eine Glaubenssache. In diesem Fall dreht es„Einfach nur ein Weißbrot!? Tom‘s Dailybread.“ weiterlesen

Tom‘s Vitalstulle: Nur das Beste für Körper und Seele!

Täglich bewegen wir uns. Der oder die eine mehr, der oder die andere weniger. Je nach Beruf, privaten Situationen und vor allem Hobbys, kommt es schon mal vor das wir es richtig krachen lassen. Zumindest wäre es wünschenswert. Der Körper benötigt so unendlich dringend Bewegung. Ganz egal ob wir Radeln, Laufen, Schwimmen oder einfach nur„Tom‘s Vitalstulle: Nur das Beste für Körper und Seele!“ weiterlesen

Tom‘s Hüttenbrot: Vital, vollwertig und einfach lecker!

Liest man Wörter wie Hütte, Berg, Alm oder Rustikal in Verbindung mit Brot, so denkt man im Zuge dessen oft an schwere Brote mit Speck, Käse und all diesen Draufgaben die eine tolle Brotscheibe gar nicht benötigt! Den Namen Hüttenbrot habe ich aus diesem Grund gewählt, da ich selber gern meine Zeit in den Bergen„Tom‘s Hüttenbrot: Vital, vollwertig und einfach lecker!“ weiterlesen

Tom‘s Weizenähre: Weil Weizen einfach gut ist!

Wie kann der Typ in Zeiten wie diesen ein Brotrezept posten, das vollgestopft mit bösem ungesunden Weizen daher kommt??!! Das wird sich vielleicht der ein oder andere denken!? Genau diesen Leuten sei gesagt, es geht nicht um das „womit man bäckt“, es geht um das „Wie“! Weizen musste in den vergangenen Jahren zu unrecht eine„Tom‘s Weizenähre: Weil Weizen einfach gut ist!“ weiterlesen

Tom‘s Jaque! Ein Bayer in französischem Gewand!

Betrachtet man die Entwicklung des Brotes speziell in den vergangenen 70 Jahren, fallen zwei Dinge sofort auf. Vielfalt und Art und Weise der Verarbeitung. Während sich vom Anfang des 20‘ten Jahrhunderts bis zum Ende des zweiten Weltkrieges alles darum drehte hungrige Menschen satt zu bekommen und Soldaten bei Kräften zu halten, liegt der Schwerpunkt heut„Tom‘s Jaque! Ein Bayer in französischem Gewand!“ weiterlesen

Tom‘s Bayerwally: Bayerische Rohstoffe für den perfekten Genuss!

Was benötigt man für ein fantastisches Brot? Richtig…. nicht mehr als drei bis vier Grundzutaten und evtl eine Leckerei on top! Mir persönlich ist es sehr wichtig niemals den Bezug zum Produkt und vor allem zum Rohstoff zu verlieren. Der heimische Griff in die Zutatenkiste ist meiner Meinung nach der Schlüssel und die Lösung sämtlicher„Tom‘s Bayerwally: Bayerische Rohstoffe für den perfekten Genuss!“ weiterlesen