Tom‘s Sauerteig-Walnuss Krüsterl. GenussArt und Wohlgefühl in einem Laib!

Als ein großer Nussfan mit einem überdimensionierten Fetisch für Sauerteige aller Art, ist es nicht verwunderlich das ich auch beides gern in Verbindung bringe… und das nicht selten! Zum einen ist für mich die Arbeit mit Sauerteig etwas wahnsinnig inspirierendes und meditatives, und zum anderen ist für mich der Genuss von Nüssen aller Art eine„Tom‘s Sauerteig-Walnuss Krüsterl. GenussArt und Wohlgefühl in einem Laib!“ weiterlesen

Unwort „Angsthefe“. Unser Daily Bread ist kein Modebrot!

Unser täglich Brot gib uns heut! Ein Satz der selbst den kirchenfremden unter uns fast schon von Geburt an ins Hirn gebrannt wird. Ein Satz mit Tragkraft. Ein Satz über den man denken kann was man will. Fakt ist… in ihm steckt verdammt viel Wahrheit! Heute wahrscheinlich mehr denn je! Grundwerte wie Nächstenliebe, Respekt und„Unwort „Angsthefe“. Unser Daily Bread ist kein Modebrot!“ weiterlesen

T80 vs. Weizen812. Zwei Brotweizen im Vergleich.

Weizen ist nicht gleich Weizen! Das möchte ich im Vorfeld dieses Vergleiches festhalten. Außerdem möchte ich gleich zu Beginn klar stellen, das dieses vs zwischen den Beiden Mehlen keineswegs eine Kampfansage ist…. kein besser oder schlechter und schon gar keine Bewertung! Es ist lediglich ein Erfahrungsbericht aus meiner Sicht. Wozu das ganze, wird sich die„T80 vs. Weizen812. Zwei Brotweizen im Vergleich.“ weiterlesen

Tom‘s Juliette. Die französische LebensArt und der österreichische Genuss in einem Ring vereint!

Essen und Genießen. Zwei Dinge die untrennbar scheinen, aber doch so grundverschieden sind…. geworden sind?!.. immer wahren?!… Ich denke mit Genuss zu essen ist etwas sehr relatives. Ein Mensch der jahrelang Hunger leiden musste sieht in einem alten trockenen Stück Brot den puren Genuss. Da reichen die kleinsten Dinge um für Glückseligkeit zu sorgen. Für„Tom‘s Juliette. Die französische LebensArt und der österreichische Genuss in einem Ring vereint!“ weiterlesen

Tom‘s Kürbiskrusterl. Die goldene Jahreszeit in einem Laib gebacken.

Der Kürbis…. Das wohl unterschätzteste Gemüse in unserem heimischen Portfolio an Dingen, die unsere Gärten so hergeben. Die einschlägigen „Biokäufer“ haben die kleinen orangenen Leckerbissen bereits ab September auf ihrem Einkaufszettel. Der normale Einzelhandel allerdings bot jahrelang lang wenig bis kein Kürbis an. Warum eigentlich? Nun ja… die Nachfrage war schlicht und einfach nicht gegeben.„Tom‘s Kürbiskrusterl. Die goldene Jahreszeit in einem Laib gebacken.“ weiterlesen

Tom‘s 65‘er Champus: Frankreich meets Oberbayern.

Tom‘s 65‘er Champus!? Was hat es damit auf sich? Der Name wirft Fragen auf. Am Ende ist diese Namensgebung eine Synergie aus vielen Dingen die ich sehr mag und zu schätzen weiß. Zum einen haben wir da das französische Baguettemehl… das T65. Neben dem T80 das wohl beliebteste französische Mehl. Zu recht wie ich finde.„Tom‘s 65‘er Champus: Frankreich meets Oberbayern.“ weiterlesen

Tom‘s Finnenkiste: Emotion und Herz in einem Brot.

Bei dem Ausdruck „Finnenkruste“ zucken zuerstmal alle Gegner von Fertig-Backmischungen zusammen. Im Bereich der Kastenbrote ist dies sicher der Urvater aller Vor- und Fertigmischungen. Als Kind war mir das natürlich nicht bewusst! Ich mochte dieses Brot sehr. Viele Körner, säuerlich-süßer Geschmack und ein toller Duft. Das verbinde ich mit diesem Brot. Aus diesem Grund hab„Tom‘s Finnenkiste: Emotion und Herz in einem Brot.“ weiterlesen

Tom‘s Kraftwürfel: Volles Korn und volle Saat!

2019…. Mal wieder ein Jahr der Extreme. Wie bereits in den letzten Jahren stark spürbar, lässt die Natur wesentlich öfter ihre Muskeln spielen um uns zu zeigen, was wir für elendige Schmutzfinke sind. Dies wollte ich als Einstieg mal loswerden! Im Zuge dieses stark schwankenden Wetters, benötigen wir auch starke Abwehrkräfte. Temperatur und Wetterschwankungen gehen„Tom‘s Kraftwürfel: Volles Korn und volle Saat!“ weiterlesen

Aufgepumpt und nix dahinter: Qualitätsbrot ist eine Sache der Gewohnheit.

Liebe Freunde! Die letzten Jahre meines Lebens sind schwersten gepflastert mit Brotkrumen, Krusten und echt leckerem aber auch weniger leckerem Gebäck. Ich konnte beobachten wie Hobby- und Profibäcker wieder richtig Gas geben, bzw Gas geben wollen. Dem Genussmittel Brot, aber auch allen anderen geilen Sachen die in Bäckereien und Konditoreien gefertigt werden, wird sich gefühlt„Aufgepumpt und nix dahinter: Qualitätsbrot ist eine Sache der Gewohnheit.“ weiterlesen

Tom‘s Bajuwarenkruste

Am Stellenwert guten Brotes lässt sich denke ich mittlerweile keinen Millimeter mehr rütteln. Trotz all der Kritik an Getreide, Kohlehydrate und im Speziellen die sinnbefreiten Prügelattacken auf unseren Weizen, ist Brot endlich wieder salonfähig geworden….. seit etwa zehn Jahren erlebt es eine Art Renaissance wenn man will! Die Menschen sind wieder geil auf Brot! Sie„Tom‘s Bajuwarenkruste“ weiterlesen