Die Idee von „Brot am Haken“ ist ganz einfach. Direkt und respektvoll miteinander zu Teilen. Kurz gesagt…Freude schenken! Brot am Haken

Ein Geschenk ist für alle da und jeder darf sowohl schenken als auch beschenkt werden! Dieser Claim hat es in sich. Zumindest in der heutigen Zeit. Seinen Anspruch und den eigenen Fokus dahingehend zu setzen seinen Mitmenschen mit einem offenen Herzen und einem Laib Brot ein Lächeln ins Gesicht zu Zaubern, ist wahrlich selten geworden. Helfen und Schamgefühl sind längst so eng zusammen gerückt, sie fühlen sich beinahe gleich an!

Um das im Vorfeld klar zu stellen! Dieser Artikel handelt von keiner meiner Reisen durch Arabien oder Schwarzafrika. Der Inhalt dieser Zeilen spielt in München…eine der schönsten und reichsten Städte dieses Planeten. München ist seit jeher Deutschlands Mittelpunkt wenn es um Moneten und Business geht. Selbst als Durchschnittsverdiener fühlt man sich doch immer ein Stück weit besonders wenn man die Kaufinger zum Marienplatz entlang flaniert.

B9F6B1B9-E18B-446B-9A6B-A72A9162D257

Bei all dem Glanz und Gloria bleibt nur leider sehr oft ein kleines aber doch sehr feines Detail auf der Strecke. Die Freude an der Freude, die nicht die eigene ist.

Dieses Gefühl anderen Menschen, Fremden oder Freunden einen großen emotionalen Moment zu schenken und dabei weder eine Gegenleistung zu erwarten noch das Gefühl zu empfinden aus Pflicht nach Vorschrift gehandelt zu haben. Dieses Gefühl hat man oder hat man nicht. Tatsache ist das wesentliche Dinge wie gesellschaftliche Verantwortung, Nächstenliebe, Toleranz und Weltoffenheit im Treibsand dieser schnelllebigen Zeit untergegangen sind.

D73667E2-A9C5-426A-A778-5D61FDAE130B

Um mich nicht vollständig in meinem melancholischen Gejammer festzufahren, komme ich jetzt mal auf den Punkt bzw aufs Brot. Das Thema Obdachlosigkeit, Altersarmut und bettelnde Kinder ist kein Thema das die dritte Welt oder der Hamburger Kiez mit sich herum trägt. Diese Dinge  tangieren jeden von uns.

Handeln..nicht weg schauen! Reden..nicht Schweigen! Lächeln.. nicht Raunzen! Schenken.. nicht Eigenbrödeln! Das ist Brot am Haken. Und wisst ihr was liebe Brotfamilie?? Ich bin so glücklich mit den Jungs und Mädels gemeinsame Sache zu machen und unsere Interessen zusammen zu führen.

183411E3-CE8F-43BF-814C-F181109C7153

Aus der Idee von Brot am Haken ist ein Weg geworden. Vorbild für diese Idee ist zum einen das türkische Pendant zu Brot am Haken welches das gleiche Prinzip verfolgt. Zum anderen gibt es da eine Ur neapolitanische „Art“ der Nächstenliebe. Der Cafe‘ Sospeso. Ruft man in Italien „un cafe‘ suspeso“, so erhält man einen gratis Espresso. Hintergrund ist der, das der Cafe‘ in Italien eine Art Jedermannsrecht ist. Es darf an allem fehlen, nur Essen und Trinken… Essen und Trinken sind essenziell! Das braucht jeder.

Das Prinzip von Brot am Haken ist sehr simpel. Gehst du in eine Bäckerei oder zu einem Friseur oder anderen Dienstleistern die einen Haken haben, erwirbst du deine Ware. Eine Breze, einen Haarschnitt oder ein Buch. Du kaufst deine Ware in diesem Fall allerdings zwei mal. Die zweite Breze oder das zweite Buch wandern in Form einen Geschenkbons an den Freudehaken und beschert auf diesem Weg jemanden der es benötigt einen Moment emotionaler Zufriedenheit.

A4A78BB0-1DD1-426F-B83A-66EC867161F0

Mit diesem Hintergrund und der tiefen Überzeugung das zu Schenken auch Freude heißt, reiste Gründer Michael Spitzenberger von einer Reise durch die Türkei retour nach Deutschland und trieb seine Emotionen so weit voran, das sie eines Tages in die Tat umgesetzt werden konnten. Brot am Haken ist mittlerweile ein „soziales Szene-StartUp“. Ein Konzept das suggeriert „es ist cool zu helfen“! Neben Michael Spitzenberger arbeitet das gesamte Team täglich hoch motiviert und engagiert um den Brothaken weiter voran zu treiben. War die Idee ursprünglich Menschen mit Brot zu beglücken, kann sich mittlerweile jegliche Art von Dienstleistung einen Haken ins Geschäft stellen um mit zu helfen die Menschen näher zusammen zu bringen. Die Umsetzung soll eher auf kurz als auf lang den gesamten deutschsprachigen Raum ansprechen.

8237FD94-1B94-4D34-8799-7DD76DE17492

Ich für meinen Teil habe aus meiner mehrjährigen Zeit in Wien eines mitgenommen. Es ist verdammt nochmal nicht alles Gold was glänzt. Egal ob München, Wien oder Berlin. Menschen die ein wenig Freude brauchen gibt es überall!! Ich werde alles was ich in der Lage bin zu schenken auch schenken. Danke Brot am Haken!!!

Versteht diesen Artikel bitte nicht als plötzlichen Aufschrei oder Fingerzeig. Es sind lediglich Worte die einst in meinem Kopf wohnten und nun hier stehen.

Eine Scheibe Brot ist so viel mehr als nur etwas zu Essen. Sie verbindet Herz und Hand mit Kopf und Verstand! Tom the Baker

21A800C2-5701-4E6F-B117-9DF320A8534E