Französischer Lifestyle, herzliche Lebensfreude und Buttercroissant. Das sind neben gutem Wein, Käse, Baguette, Champagner der Liebe und einer herrlich ungezwungen Lebensart die Dinge, welche ich im ersten Gang mit diesem wundervollen Land in Verbindung bringe! Frankreich ist ein Land das sich über Genuss und Lebensqualität definiert. Für falsche Eitelkeiten gibt es weder Platz noch Zeit. Die wesentlichen Dinge sind diejenigen welchen, die den Tagesrhythmus unseres Nachbarn bestimmen. Ich bin in der glücklichen Position im Jahre 2018 bereits die zweite Genussexpedition ins Land der Baguettes gemacht zu haben.

DSC_0720

Dank der 80km vor Paris beheimateten Mühle „Moulins Bourgeois“ und der grandiosen Organisation Manfred Schellin’s von Bon’gu hab ich bereits im März einen Einblick ins Herz der besten Pariser Backstuben bekommen. Die aktuelle Reise drehte sich allerdings nicht ums gucken sondern ums anfassen. Zwei Tage lang durfte ich mit einer kleinen ausgewählten Gruppe an Bäcker- und Hobbybäckerkollegen einen tiefen Eindruck in echter französischer Boulangerie genießen. Maxime Debat ist ein französischer Spitzenbäcker der uns alle mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt hat. Zumindest was französische Backkunst und innige Liebe zum Bäcker sein angeht.

782E7742-2D33-4D9B-AE3F-E26E262B03D2
Maxime Debat! Der Typ hat es richtig drauf!

Baguettes aus vier verschiedenen T65- Weizenmehlvarianten, Buttercroissant, Pain au chocolat, Brioche, Tourte de Meule, Steinmühlenbrot, Weizenvollkornbrot, Früchtebrot und für Frankreich eher untypisches aber fantastisches Roggenbrot. Die Ausbeute war mehr als reichlich und impulsant zu gleich.

181DE00A-A624-4801-A582-436AB9FA002A
Ein Teil unserer grandiosen Ausbeute!

Die Qualität der Gebäcke die wir unter den strengen aber zutiefst freundlichen Augen des dortigen Spitzenbäckers herstellen durften waren nicht von dieser Welt. Ich denke das es auf diesem Planeten kaum bessere Croissant geben kann. Auch mein persönliches Lieblingsbrot „Tourte de Meule“ durfte in dieser tollen Auswahl nicht fehlen! Es war grandios, fantastisch und überragend. Ein Brot wie Gott in Frankreich es schuf.

F6ABD6D2-52FB-4FE4-8775-57428B03712C
Das berühmte Tourte de Meule. Mein absoluter Favorit!

Die Kruste, die Porung, der Geruch, das Aroma…einfach alles. Es war perfekt! Mein persönlicher Himmel auf Erden. Aus dem selben Teig wie das Tourte de Meule, was übersetzt im übrigen so viel heißt wie „Mühlensteintorte“ fertigten wir ebenfalls ein französisches Nuss/Früchtebrot als Ringbrot das klassischerweise zur Weihnachtszeit genossen wird. Ich persönlich würde es ja das ganze Jahr essen.

275E70DF-8D2E-433B-A4BD-084BE15C6E4F
Weihnachtliches Früchtebrot auf Basis des Tourte de Meule.

Zu solch einer Art Brot benötigt man prinzipiell gar nichts. Ein Gläschen Wein und eine tolle Butter sind dennoch nicht zu verachten. Vom Moment des ersten Anschnittes bis zur letzten Scheibe muss ich bei solch essbaren Kunstwerken einfach nur tief zufrieden lächeln und tief einatmend darüber nachdenken wie verdammt gut es uns eigentlich geht. Wir leben den puren Luxus…Brot ist der günstigste Luxus dieser Welt!!!

CB41C113-3B41-4855-B27C-1882F7BC6608
Super-saftiges und geschmackvolles Steinmühlenbrot aus T80 Steinmühlenmehl.

Zusätzlich zu den umwerfenden Brotvariationen gab es die eine oder andere Sünde auf die man sich unbedingt einlassen sollte! Brioche, Buttercroissant und Pain au chocolat. Alle drei waren geballter Geschmack und Genuss in sich. Allein der Duft des Teiges hat eine unglaubliche Tiefe und Perfektion. Vom Geruch aus dem Ofen und dem Geschmack möchte ich gar nicht erst anfangen. Das wäre ziemlich unfair!

6306D2AB-F671-4AF5-BB6D-11CF9EE54B3D

CBD4FC11-DA4D-4235-9395-BD58F66D1C18

09444435-4DB8-4F3B-B6E2-D79CFD114B34

BA0ABA9C-26CD-4057-9546-F91E105176BD

776F0F0D-0DD3-4FF7-85D4-6A4149FCEE6B
Echte liebe gibt es nur unter Croissants.

Das meine Freunde ist Genuss und Lebensfreude in Reinkultur! Dies war einer der zu seltenen Momente, an dem ich die totale und tiefe Zufriedenheit verspürt habe. Die im Anschluss der Croissant fertig gebackenen Brioche haben dem ganzen dann endgültig die Krone aufgesetzt.

CA1C0B97-C8B6-453F-B2B2-5BF0E240A3AC

6CEA0775-09F7-49AD-A13D-A1926E7D6B8D
Schelli…ein verkannter Handwerker!

9B373DA7-EC06-4058-84A7-8CDBD1B34A68

Auf diesem leider zu kurzen aber wieder einmal extrem intensiven Frankreich-Ausflug erlebte ich neben sehr interessanten Fachgesprächen, tollen Bäckerkollegen und neuen Inspirationen eine tiefe Verbundenheit und Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland! Es fühlt sich toll an einem Vorurteil mal so richtig den Arsch zu versohlen!

2DCDE6D2-11BE-43F1-B393-24C30333E6B0
Links- Mühleninhaber Julien Bourgeois Mitte- Tom the Baker Rechts- Spitzenbäcker Maxim Debat

Für mich persönlich sehr erfreulich sind die neuen Bekanntschaften und hoffentlich irgendwann Freundschaften die sich in dieser kurzen Zeit entwickelt haben. Brot kennt einfach weder Grenze noch Vorurteil. Brot verbindet!!!!!

655905F7-B55A-4335-96B6-F0C51C3383BC
Pascal von der Bäckerei Backstein in Leipzig und ich. Respekt vor diesem tollen Menschen und Berufskollegen. Du machst nen großartigen Job!
309ECF3B-7781-4999-A095-2D381D2C9E31
Okay…streicht das mit dem Croissant und der echten Liebe!!

 

Mehr Zufriedenheit geht einfach nicht mehr! Danke Moulins Bourgeois, Danke Manfred Schellin. Ich hoffe es folgen noch viele weitere Besuche in diesem wundervollen Land bei diesen nicht minder wundervollen Menschen und Gastgebern dort. Meine Zukunftspläne jedenfalls verdichten sich! Die Segel stehen auf Genuss und Freude am Leben!

22E4BB62-0B9E-43F4-BE3C-8426D7AD986F

17936B15-A02E-4A3D-A0F3-B4F5A220BF20

Brot ist menschlicher als jeder Mensch, ehrlicher als jeder Politiker und stärker als jedes Vorurteil. Brot nährt, Brot ist purer Genuss und Brot sprengt alle Grenzen! Tom the Baker

C2D1D8C5-731F-4BB0-A5F2-593188452DAA
Zum krönenden Abschluss noch ein echter Hammer der bilderbuchmäßig beweist, worauf in Frankreich der Fokus gelegt wird. Detaildenken vom Ofenbauer bis zum Bäcker. Grandios!!!