Bäckermeister Sebastian Däuwel und Winzer Lukas Krauss sind ein Duo der Extraklasse! Das Brot und Wein in Kombination ein absoluter Hochgenuss sein kann ist kein Geheimnis.  Das was Sebastian und Lukas da allerdings in Mitten der Weinberge in Lambsheim auf die Beine gestellt haben, lässt das Wasser der Münder aller Gäste im Überfluss laufen.

IMG_20180613_213635

Ein ganzer Abend voller ess- und trinkbarer Spitzenqualitäten, herzerfrischendes Entertainment zweier ziemlich charismatischer Foodrevolutzer und ein Ambiente das es so kein zweites mal gibt. Der Begriff „Das Abendmahl“ klingt im ersten Moment schon außerordentlich besonders. Tatsächlich ist es dieses Treffen der Hochgenüsse auch. Aufs Wesentliche konzentriert mit dem nötigen Blick auf die entscheidenden Details nimmt man eine, wenn nicht sogar die wichtigste Message dieses Abends definitiv mit nach Haus.

„Für pures Glück braucht es nicht viel!“

IMG_20180613_210700

Allein der Gedanke daran mehrere Gänge Spitzenbrot mit dem passenden Wein gereicht zu bekommen lässt mein Bäcker- und Geniesserherz bis ins unermessliche schlagen. Beginnend mit einem Gruß aus der Küche, wuden die Mägen der Gäste mit Sebastians unvergleichlichem französischen Baguette auf diesen wundervollen Abend eingestimmt. Ein Baguette wie Gott es schuf!!!

IMG_20180613_204249

An dieser Stelle kam Lukas mit einem….nein…mit meinem Einstand! Der erste Tropfen der unsere Kehlen befeuchtete war mein ganz persönlicher Lieblingswein.

Der „Chapeau Krauß“!!!

Für mich der perfekte Wein, da er seine herrliche Genügsamkeit mit einer fruchtig/süffigen Tiefe verbindet. Wenn dieses Erfrischende Tröpfchen einmal zum Laufen anfängt wird es gefährlich.

IMG_20180613_201903

Zu Brot und Wein wurden an diesem Abend so unglaublich fantastische Highlights serviert. Hausgemachte Leberwurst, französische Butter, Rapsöl, Salz, Schmalz und die irre Winzerpastete. Oh mein Gott…diese Winzerpastete!!!! Eine Käsegewordene Offenbarung. All diese tollen Speisen stammen von örtlichen Erzeugern die ihr Handwerk ebenfalls so sehr lieben. Allein das macht diese Veranstaltung nicht nur so lecker, sondern glaubwürdig. Die Jungs wollen und lieben das was tun!! Somit ging dieser immer bunter werdende Abend munter mit einem wahnsinns Riesling und nem Weizenbrot der Kategorie “ übergeil“ weiter. Erstaunlich wie geil ein Weizenbrot schmecken kann. Mehl,  Salz, Wasser und Sauerteig… Punkt!!! Eine gebackene Erleuchtung dieses knusprige Goldstück.

IMG_20180613_204207

Der folgende Gang war in sofern ein einschneidendes Erlebnis, weil er Sinnbild des gesamten Abend war. Es gab

Einen  Silvaner und ein 100% Roggenbrot.

Zwei scheinbar unspektakuläre Lebensmittel in einer Qualität und einem Geschmack, dass ich jedes vermeintliche Spitzenresturant links liegen lassen würde.  Auch die darauf folgenden Veltliner und das Vollkornbrot sind eine Liga für sich. Nun war es an der Zeit sich die Beine zu vertreten.  Lukas führte die begeisterte Gruppe durch seine Weinberge und erklärte die wesentlichen Dinge über Wein und Winzer. Keine Frage blieb unbeantwortet. Das obwohl er Non-Stop mit dem Nachschenken der leeren Gläser beschäftigt war. Die Begeisterung für all die abendlichen Erlebnisse haben mich auf dem Rückweg so nachhaltig übermannt,  das ich noch Tage danach Gänsehaut bekomme.

IMG_20180613_213242

IMG_20180613_215848

Für den krönenden Abschluss des Abends sorgten Sebastians unverschämt geile Butterbrioche und der beste Rose ever!! Vor lauter benebelter Freude über diesen Edeltropfen hat es mich fast von der Bank gehauen.

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an Lukas dem ich die Kiste dieses „Engelsgesöffs“ in meinem Kofferraum zu verdanken hab. Danke an Sebastian und seiner entzückenden Theresa für diese herzerwärmenden Brotgenüsse. Es erfüllt mich mit tiefster Zufriedenheit zu wissen, dass es da draußen noch Menschen gibt die einfach wissen wie’s funzt.

IMG_20180613_204240

IMG_20180613_204200

Meine Begeisterung und Freude über solch einen mehr als gelungenen Abend haben mich motiviert auch im August dem nächsten Abendmahl wieder beizuwohnen.

Sebastian Däuwel, Inhaber der Brotpuristen ist ein Brotbäcker vor dem Herren. Er tickt wie auch ich und aus diesem Grund ist er mehr als nur ein Kollege. Er ist ein Freund und mein Bruder im Geiste.

Lukas Krauß,  Winzer und Inhaber der Kraußweine ist ebenfalls eine so tolle Persönlichkeit. Nicht nur das er sein Handwerk perfekt beherrscht, er ist obendrein ein Herzensmensch der dem Genuss die Aufmersamkeit schenkt die er verdient.

Danke ihr beiden, ihr seid einfach nur großartig!!!!

IMG_20180613_215954

Echtes Glück liegt immer im Brot und Wein des Betrachters! Tom the Baker